Brain Fog Symptome thumbnail

Die Brain Fog Symptome sind vielfältig, die Auswirkungen oft weitreichend! Aber was sind die Symptome vom Gehirnnebel? Wie zeigt sich Brain Fog?

Brain Fog Symptome thumbnail
Was sind die Beschwerden von Brain Fog?

Das beantworten wir in diesem Beitrag! Um etwas Überblick dabei zu schaffen, haben wir die Symptome in zwei Kategorien gegliedert: häufige Symptome und weitere Symptome! Manche der Beschwerden sind eventuell nicht für jedem verständlich, weiter unten finden Sie daher ein paar Symptome von Brain Fog noch detailliert beschrieben!

Wichtig zu beachten ist auch, dass Gehirnnebel bzw. Brain Fog keine medizinische Diagnose ist, dennoch bezeichnet der Begriff eine Summe von Symptome, die von Konzentrationsproblemen über Antriebslosigkeit und mangelnder Fokus bis hin zu Unwirklichkeitsgefühlen reichen können! Außerdem sind die Symptome recht unspezifisch, können also auch vielen anderen Erkrankungen und Störungen zugeordnet werden! Dazu später mehr!

Häufige Symptome von Brain Fog!

häufige Symptome von Brain Fog
Die häufigsten Symptome beim Gehirnnebel

Besonders von den hier gelisteten Beschwerden wird bei Brain Fog häufig berichtet, einige der Symptome werden unten noch detailliert beschrieben!

Aber: Nicht alle Brain Fog Symptome treten gleichzeitig auf und nicht jeder Mensch leidet unter den gleichen Beschwerden! Die Intensität, Dauer und Art der Symptome variiert von Person zu Person sehr!

  • Unfähigkeit zum klaren Denken
  • mangelnde mentale Klarheit
  • Gefühl der Leere
  • Konzentrationsprobleme
  • Verwirrtheit
  • Vergesslichkeit
  • Gedächtnisprobleme (primär Kurzzeitgedächtnis)
  • Erinnerungsprobleme
  • mangelnder Fokus
  • Nebelgefühl
  • Unwirklichkeitsgefühle
  • Gefühl wie als wäre das Gehirn „in Watte gepackt“
  • Aufmerksamkeitsprobleme
  • wandernde Aufmerksamkeit
  • schlechtes Auffassungsvermögen
  • Orientierungsprobleme
  • Wortfindungsprobleme
  • Kommunikationsprobleme
  • sich „betrunken“ fühlen

Weitere mögliche Symptome bei Brain Fog

Kopfschmerzen, Müdigkeit & Stimmungsschwankungen – es gibt auch viele weitere Symptome die Betroffene des Gehirnnebels häufig erleben müssen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Gefühl des losgelöst sein (ähnlich wie Depersonalisation)
  • Kopfschmerzen
  • Antriebslosigkeit
  • Angst
  • Stimmungsschwankungen
  • andere Stimmungsprobleme wie depressive Stimmung
  • Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Energielosigkeit, Mattheit
  • erschwerte Multitasiking-Fähigkeiten
  • Mangel an Motivation
  • Reizbarkeit
  • verringerte Produktivität
  • ein Gefühl, dass man „ausgeschalten“ ist
  • Schwiergkeiten Alltagstätigkeiten durchzuführen

Umfrage: Symptome von Brain Fog!

Was sind Ihre Symptome von Brain Fog? Was sind die Symptome von weiteren Patienten? Machen Sie doch gerne an unserer Umfrage mit. Anschließend erfahren Sie, wie andere Betroffene bereits abgestimmt haben!


Wie lang bleiben die Symptome vom Gehirnnebel bestehen?

Brain Fog und Arbeit – keine gute Kombination!

Jede Person ist unterschiedlich und jeder erlebt auch Brain Fog etwas anders. So unterscheiden sich beispielsweise Intensität und Art der Beschwerden von Person zu Person sehr. Nicht jede Person hat die selben Symptome! Ähnlich ist das mit der Dauer der Beschwerden!

Während bei manchen Menschen Brain Fog für wenige Minuten besteht, erleben andere Menschen Brain Fog tatsächlich über Jahre hin durchgehend! Der Gehirnnebel kann je nach Hintergrund des Betroffenen für Minuten, Stunden, Tage, Wochen oder Monate bestehen bleiben!

Häufig ist Brain Fog ähnlich wie die Depersonalisation etwas Dauerhaftes! Betroffene leiden für Jahre hinweg ständig unter den Symptomen, wobei sie einmal stärker sind und einmal schwächer! So berichten einige Patienten, dass nach dem Verzehr gewisser Nahrungsmittel die Symptome stärker oder schwächer werden! Ähnlich ist das mit anderen Faktoren wie Hydrierung, Sonne, Stress, etc!

Die Symptome von Brain Fog im Detail

Brain Fog hat sehr weitreichende Folgen! Oft schiebt man anfangs die Symptome auf andere Ursachen beispielsweise auf Stress oder Müdigkeit, erst später sieht man, dass Brain Fog die wahre Ursache ist!

Hier haben wir manche Beschwerden von Brain Fog noch etwas detailliert beschrieben, denn viele Personen fangen mit Begriffe wie Unwirklichkeitsgefühle oder Nebelgefühl nur wenig an!

Unwirklichkeitsgefühle

Häufig wird die Wahrnehmung von Betroffenen mit Brain Fog stark beeinträchtigt und in ernsten Fällen berichten Betroffene häufig von einem „Unwirklichkeitsgefühl“ bzw.  einem „losgelöst sein“, ähnlich der Derealisation und Depersonalisation!

Bei Unwirklichkeitsgefühlen nehmen Betroffen die Welt als verändert dar! Die Umwelt wirkt als „unwirklich“ und das was sich früher als „normal“ angefühlt hat, gibt es nicht mehr! Menschen mit Unwirklichkeitsgefühlen sind beunruhigt, wenn sich die Welt (oft dauerhaft) als unwirklich und verändert anfühlt!

Einerseits kann es sein, dass sich die Umwelt als verändert anfühlt. Andererseits kann es auch sein, dass sich der eigene Körper als fremd anfühlt!

Nebelgefühl

Brain Fog kennzeichnet sich häufige durch eine Art „Nebelgefühl“ im Kopf! Dabei handelt es sich um ein Gefühl wie als wäre das „Denken in Watte gepackt“ oder der „Kopf in einem Nebel“! Häufig hat man auch das Gefühl man würde durch eine schmutzige Glasscheibe sehen und die Wahrnehmung ist dumpf! Klassisch für den Hirnnebel ist das Gefühl von einem dichten Nebel, der dir das Gefühl geben kann, dass du von deinem Umfeld getrennt wärst!

Unfähigkeit zum klaren Denken

Die Unfähigkeit zum klaren denken ist wohl eines der Hauptsymptome vom Gehirnnebel! Kennen Sie diese Blockade in ihrem Kopf, die einfach nicht zulassen will, dass sie denken können? Fällt es Ihnen schwer bei den einfachsten Aufgaben einen klaren Kopf behalten zu können? Können Sie sich einfach nicht konzentrieren bzw. auf etwas fokussieren? Das ist mit der Unfähigkeit zum klaren denken gemeint!


Welche Funktionen werden durch Brain Fog beeinträchtigt?

Brain Fog kann verschiedenste Bereiche des Denkens beeinträchtigen. Betroffene fühlen sich oft so wie als würde Ihr Gehirn nicht ordnungsgemäß funktionieren und einige Patienten denken, sie hätten eine Gehirnverletzung, wobei das in der Regel nur sehr selten der Fall ist!

Häufig sind folgende Funktionen beeinträchtigt:

  • Gedächtnis, Erinnerungsfähigkeit
  • visuelle Fähigkeiten
  • räumliche Fähigkeiten
  • organisatorische Fähigkeiten
  • rechnerische Fähigkeiten
  • Fähigkeit zum Verstehen und Verarbeiten von Informationen
  • Fähigkeit zum Sprechen oder Zuhören
  • Multitasking Fähigkeit
  • Fähigkeit zur Wahrnehmung der eigenen Person oder des Umfelds

Was kann man gegen die Symptome von Brain Fog machen?

Nun wissen Sie also, welche Beschwerden beim Gehirnnebel auftreten können, aber was lässt sich gegen die Symptome machen? Dabei gibt es verschiedenste Tipps & Tricks auf die wir in Zukunft auf brain-fog.net näher eingehen werden. Wenn Sie darüber informiert werden wollen, können Sie gerne unsere E-Mail Benachrichtigung über neue Beiträge aktivieren! Ansonsten finden Sie hier noch einige Top Tipps gegen Brain Fog Beschwerden, welche wir in einen der nächsten Beiträge auch noch genauer beleuchten werden!

  • Stress reduzieren
  • gesunde Ernährung
  • ausreichend Omega 3 Fettsäuren, B-Vitamine & Co
  • Zucker reduzieren
  • genug trinken
  • Sport betreiben (wirkt aber manchmal auch negativ)
  • ausreichend Schlafen

Am besten ist es immer mit einem qualifizierten Arzt oder Heilpraktiker zusammenzuarbeiten um Brain Fog zu verbessern! Allerdings kennen sich einige Mediziner und einige Heilpraktiker mit dem Krankheitsbild nicht so gut aus, da es eben keine medizinische Diagnose ist!

Extremer Brain Fog

Viele Menschen sind hoffnungslos und leiden unter extremen Brain Fog! Aber selbst bei extremen Gehirnnebel gibt es laut verschiedensten Erfahrungen gute Möglichkeiten, um die Symptome zumindest lindern zu können, z.B. durch Stressreduzierung, korrekter Ernährung auusreichend Schlaf, etc!

Wenn Sie unter extremen Brain Fog leiden oder sich Ihr Gehirnnebel weiter verschlechtert beziehungsweise weitere Beschwerden dazu kommen so ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie Ihren Arzt besuchen! Nur er kann feststellen ob auch wirklich keine ernsten Ursachen hinter den Symptomen stehen!


Welche andere Ursachen kommen für die Brain Fog Symptome in Frage?

Die Symptome von Brain Fog sind sehr unspezifisch! Das bedeutet, dass auch viele andere Krankheiten oder Störungen ähnliche Beschwerden verursachen können! Hierbei kommen vor allem folgende in Frage:

  • Depression
  • Depersonalisation (dissoziative Störung, Dissoziation)
  • ADHS
  • neurologische Erkrankungen
  • Schlaflosigkeit
  • Chemo Brain (kognitive Beeinträchtigung nach Chemo-Therapie)
  • psychische Störungen

Was ist Ihre Erfahrung mit den Symptomen bei Brain Fog? Hinterlassen Sie doch gerne ein Kommentar dazu!

Referenzen:
Brain Fog auf gehirnstark.com

Hier erfahren Sie weitere Infos über Brain Fog!


Beachten Sie aber: die hier beschriebenen Symptome beruhen auf reine Erfahrungswerte von Betroffenen! Brain Fog ist keine medizinische Diagnose!

Hallo! Willkommen auf brain-fog.net. Mein Name ist Florian. Mit dem Ziel nicht nur für mich, sondern auch für all die anderen Personen, die unter ständigem Brain Fog leiden, eine endgültige Lösung zu finden, habe ich diese Website erstellt! Danke für deinen Besuch. Übrigens nun haben wir auch passendes Forum erstellt. Es ist sehr neu, aber falls du mal rein schauen möchtest: Hier kommst du zum Forum

2 Gedanken zu “Die Brain Fog Symptome: Wie zeigt sich der Gehirnnebel?”

Kommentar schreiben